Die besten Zeiten für Social Media: Morgens Twitter & Xing, abends Facebook & Pinterest

Deutsche nutzen Twitter und Xing gerne morgens und nachmittags im Berufsverkehr – Facebook und Pinterest vor allem außerhalb der Job-Zeiten.

Die vermeintlich besten Zeiten für Beiträge in den verschiedenen sozialen Netzwerken hatte ich zwar auch früher immer mal wieder thematisiert – meist handelte es sich jedoch „nur“ um Beiwerk zu den Grundregeln auf der jeweiligen Plattform.

Denn der Haken dabei: Die große Mehrzahl der Tipps & Tricks bezieht sich auf US-basierte Plattformen wie LinkedIn oder Pinterest – und betreffenden Nutzungsdaten der Marktforscher beziehen sich da in aller Regel auf den amerikanischen Heimatmarkt.

Die deutsche Digital-Agentur Adenion mit Sitz im niederrheinischen Grevenbroich hat kürzlich die besten Zeiten für Social-Media-Postings in den Netzwerken Xing, Twitter, Pinterest, Facebook, Google+ und LinkedIn zusammengestellt – und zwar für den hiesigen Markt.

Auch hierzulande sind die Nutzerzahlen auf den jeweiligen Plattformen stark an bestimmte Tage und Uhrzeiten gekoppelt. Mehr noch: Die verschiedenen sozialen Netzwerke haben sogar jeweils so etwas wie ihre eigene Rush Hour.

So verwenden deutsche Social-Media-Nutzer etwa das Job-Netzwerk Xing und den Kurznachrichtendienst Twitter besonders gerne zu den Berufsverkehrszeiten am frühen Morgen und späten Nachmittag. Beim weltgrößten sozialen Netzwerk Facebook und der digitalen Bilderwand Pinterest konzentriert sich die Interaktion dagegen vor allem auf Nachmittag und Abend.

Diese individuellen Nutzungsspitzen bieten sich daher besonders für Postings in den jeweiligen Social-Media-Diensten an. Weitere Tipps & Tricks zu den verschiedenen Plattformen – auch über die Woche verteilt – in der folgenden Infografik:

Quelle: Blog2Social

Verwandte Artikel:

Tipps & Tricks: Wie man die ersten 1000 Follower auf Pinterest erhält

Facebook, Twitter, Instagram & Co – so wird man 2016 ein Social-Media-Rockstar

Der Social-Media-Spickzettel: Die wichtigsten Bildgrößen bei Facebook, Twitter & Co.

7 Grundregeln für das perfekte Instagram-Foto – und für mehr Likes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*