iOS & Android dominieren Smartphone-Markt mit 96 Prozent; Samsung & Apple 4 von 10 Geräten

Spannend dürfte jetzt der Konkurrenzkampf von Android und iOS werden, da die beiden größten Smartphone-Märkte in Richtung Sättigung marschieren.

BI Intelligence, der Marktforschungsarm des US-Hightech-Portals “Business Insider”, hat eine neue Studie zum weltweiten Smartphone-Markt veröffentlicht. Darin beleuchten die Marktforscher unter anderem die Entwicklung der verschiedenen mobilen Betriebssysteme sowie der wichtigsten Geräteanbieter.

Demnach hat das seit einigen Jahren herrschende Duopol bei den mobilen Plattformen den Markt noch stärker im Griff als zuvor: Fast 96 Prozent aller weltweit ausgelieferten Smartphones wurden im zweiten Quartal 2015 mit Android aus dem Hause Google und Apples Mobilsystem iOS angetrieben (95,6 Prozent):

Quelle: BI Intelligence

Die einzigen beiden nennenswerten Konkurrenten Windows Phone und Blackberry kommen dagegen fast nur noch in homöopathisch anmutenden Quoten vor. Spannend dürfte laut BI Intelligence jetzt der Konkurrenzkampf von Android und iOS werden, da die beiden größten Smartphone-Märkte USA und China in Richtung Sättigung marschieren.

Bei den Geräteauslieferungen liegen weiterhin Samsung und Apple vorne: Fast vier von zehn Smartphones stammen von den beiden größten Herstellern aus Südkorea und den USA. Bei einer Langfristbetrachtung fällt hier auf: Vor drei Jahren stellten beide sogar mehr als die Hälfte:

Quelle: BI Intelligence

Seitdem sind es vor allem die „anderen“ Hersteller, die zugelegt haben – also vor allem die Phalanx der No-Name-Hersteller auf Android-Basis aus dem Reich der Mitte. Auch hier dürfte sich die Konkurrenzsituation durch Xiami & Co. weiter intensivieren – vor allem, weil der Smartphone-Markt in China zuletzt schwächelte.

Verwandte Artikel:

iPhone 6 steht bereits für 30 % aller iPhones – und hat höchste App-Nutzungsrate

Prognose: Apple verkauft 2015 mehr iPhones, iPads & Macs als alle Windows-PCs 

Apple überholt gesamte PC-Branche; Hälfte der CE sind Smartphones & Tablets

Erstmals eine Milliarde Smartphones 2014 – Wachstum plus 16% pro Jahr bis 2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Alle Kommentare [1]

  1. „Die einzigen beiden nennenswerten Konkurrenten Windows Phone und Blackberry kommen dagegen fast nur noch in homöopathisch anmutenden Quoten vor.“

    Hm, ja allerdings sollte man auch erwähnen, dass Windows Phone das iOS in einigen Länder sogar eingeholt bzw. überholt hat…

    http://www.teltarif.de/andrid-ios-windows-phone-marktanteile/news/60606.html

    https://webmagazin.de/mobile/windowsphone/windows-phone-uberraschung-in-24-landern-beliebter-als-apples-iphone-2485000

    http://windowsunited.de/2015/06/30/marktanteile-steigen-windows-phone-legt-in-europa-leicht-zu-auch-in-deutschland/