Internet of Things ist für 4 von 5 Unternehmen die wichtigste Tech-Initiative der Dekade

Bereits heute nutzen rund 80 Prozent der Unternehmen für Dinge wie Orts-Nachverfolgung, GPS oder Strichcode-Erfassung IoT-Technologien.

Das Internet der Dinge ist einer der aktuell wichtigsten Treiber in der Technologie. Das beweisen nicht zuletzt die Investitionen, wie ich kürzlich hier im Blog aufgezeigt habe: So will allein die Fertigungsindustrie bis 2019 weltweit 140 Milliarden Dollar in die umfassende Vernetzung von Maschinen, Häuser und Geräten investieren.

Wie sehr Internet of Things – Neudeutsch auch IoT abgekürzt – die Unternehmen bereits heute beschäftigt, macht eine Studie des US-Marktforschers Forrester Research im Auftrag des Tech-Anbieters Zebra Technologies deutlich, die 600 IT-Entscheider quer durch alle Branchen befragt hat.

Demnach ist für vier von fünf Firmen die umfassende Vernetzung und die dadurch mögliche Nutzung von Echtzeit-Daten quer über alle Unternehmensbereiche die wichtigste Tech-Initivative des gesamten Jahrzehnts.

Schon heute nutzen die Mehrzahl der Befragten IoT-Technologien – nämlich jeweils rund 80 Prozent – für Dinge wie Orts-Nachverfolgung, GPS oder Strichcode-Erfassung. Bei den Verbesserungen durch die Vernetzung liegt der Kundendienst ganz vorne – knapp die Hälfte aller Unternehmen wollen die Nutzungserlebnis für den Kunden verbessern.

Zudem setzen die Unternehmen Hoffnungen auf bessere Lieferkette (46 Prozent) sowie die Vermeidung von Produktions- und Lieferverlusten (45 Prozent). Weitere Infos zu der Forrester-Studie gibt’s übersichtlich zusammengefasst in der folgenden Infografik:

Quelle: Zebra/Forrester

Verwandte Artikel:

220 Millionen Connected Cars und 150 Milliarden Dollar IT-Umsatz bis 2020

Internet of Things: Fertigungsindustrie profitiert am meisten – vor Logistik und IT

Internet of Things: 5 Milliarden vernetzte Geräte; 70 Milliarden Dollar Umsatz 2015

Digitale Transformation: 100-Milliarden-Dollar-Markt bis 2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*