Social Media 2014: Die Zahlen zu Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, Vine & Snapchat

Alle Zahlen und Fakten zu den größten sozialen Netzwerken und Messaging-Apps gebündelt in einer übersichtlichen Infografik.

Mal wieder ein Update zum Status Quo der größten sozialen Netzwerke im Jahre 2014. Der indische Social-Media-Dienstleister Digital Insights hat die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, Vine und Snapchat in einer übersichtlichen Infografik zusammengefasst.

Auf einen Blick kann man dort ablesen, dass von den derzeit monatlich 1,3 Milliarden aktiven Facebook-Nutzern eine glatte Milliarde mobil – also per Smartphone-App und Tablet-App – auf das weltgrößte soziale Netzwerk zugreift.

Die 255 Millionen aktiven Nutzer bei Twitter setzen jeden Tag 500 Millionen Kurznachrichten ab. Andererseits: 44 Prozent aller registrierten Twitter-Nutzer haben nie einen Tweet abgesetzt und gelten als inaktiv; fast 400 Millionen Konten haben keinen einzigen Follower.

Spannend auch die eher selten beleuchteten sozialen Plattformen wie Pinterest oder Snapchat: So verfügt die digitale Bilderwand Pinterest inzwischen über mehr als 70 Millionen Nutzer, davon gelten 40 Millionen als monatlich aktive Nutzer.

Die gerade mal 30 Millionen aktiven Nutzer der Messaging-App Snapchat schicken sich gegenseitig am Tag 400 Millionen Snaps – das sind Botschaften inklusive Fotos oder Videos, die sich nach einer bestimmten Zeit selbst zerstören.

Die Vorjahresversion jener Digitial-Insights-Grafik gibt’s übrigens hier.

Quelle: Digital Insights

Verwandte Artikel:

Die 21 größten sozialen Netzwerke haben zusammen 5,7 Milliarden Nutzerprofile

Social Media sorgt für 18 Prozent des mobilen Internetverkehrs in Europa

Aktive Nutzung: Facebook & Instagram vorn, YouTube & Google+ schwächeln

Von Vine im Januar bis Instagram im Dezember: Die Social-Media-Höhepunkte 2013

Social Media 2014: Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest & LinkedIn

Instagram schnellstwachsend; WeChat, Snapchat & WhatsApp boomen

13 überraschende Social-Media-Zahlen aus 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*