Der Internet-Gorilla Google: Von der Online-Suche über Android und Google+ bis YouTube

Ein interessanter Überblick über die verschiedenen Geschäftsfelder des US-Giganten – sowie alle Zahlen und Fakten als Infografik.

Google ist ein wahres Internet-Powerhouse: Kaum jemand ist in Sachen Internet breiter aufgestellt als der Konzern aus dem kalifornischen Mountain View, der erst kürzlich seinen 15 Geburtstag gefeiert hat. Das dokumentieren die eindrucksvollen Zahlen zu den unterschiedlichen Unternehmensbereichen, welche die US-Website „Digital Marketing Ramblings“ Ende Oktober zusammengetragen hat.

Der kanadischer Social-Marketing-Anbieter Wishpond hat daraus eine Infografik mit den wichtigsten Zahlen & Fakten zu Google gebastelt. So sind etwa im Juni 2013 insgesamt fast 13 Milliarden Online-Anfragen bei der Google-Suchmaschine aufgelaufen. Mit knapp 1,2 Milliarden eindeutigen Besuchern (unique visitors) hat in jenem Monat jeder fünfte Weltbürger die Web-Suche der Kalifornier genutzt.

Im wahrsten Sinne des Wortes eine große Nummer

Auch im App-Geschäft ist Google eine – im wahrsten Wortsinn – große Nummer: Mit 425 Millionen Nutzern ist Gmail längst der größte Internet-Maildienst der Welt. Das mobile Betriebssystem Android wiederum läuft auf 900 Millionen Geräten. Und im dazugehörigen Play Store befinden sich inzwischen eine Millionen Apps.

Gigantisch auch die Fakten rund um die Google-Videotochter: Die eine Milliarde Nutzer von YouTube schauen am Tag vier Milliarden Clips. Und pro Minute laden sie 100 Stunden neues Videomaterial hoch. Für weitere Daten bitte runterscrollen!

Quelle: Wishpond

Verwandte Artikel:

15 Jahre Google: Von der Online-Suche zum Internet-Dominator

Android – die dritte Computing-Plattform mit einer Milliarde Nutzern

Der Google-Friedhof: Alle jemals beerdigten Produkte des Internet-Giganten

Marken-Ranking 2013: Apple, Google & IBM auf den Spitzenplätzen

Neun Jahre Google-Maildienst Gmail

Die Google-Story von 1995 bis heute (Video)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Alle Kommentare [1]

  1. Google sieht sich nicht als „Internet-Powerhouse“. Aus Sicht von Google ist das Internet nur eine Maschine, die im eigenen Haus steht…. :-) Google ist auf gutem Weg, das Internet zu sein.