Soziale Medien 2012: Twitter plus 55 Prozent; Pinterest schnellstwachsender Dienst

Online-Netzwerke wie Facebook, Twitter & Co. haben auch 2012 weiter zugelegt. Mehr als ein Zehntel aller sozialen Aktivitäten weltweit entfiel auf die US-Präsidentenwahl im November. Eine Infografik.

Erst gestern habe ich hier im Blog über eine Studie geschrieben, wonach Deutschland bei der Nutzung von sozialen Netzwerken im internationalen Vergleich deutlich hinterher hinkt – ein Entwicklungsland in Sachen Social Media, sozusagen.

Einen weiteren Rückblick auf soziale Netzwerke hat kürzlich Add This präsentiert, ein amerikanischer Anbieter von Tools zur Auswertung von Social-Media-Daten. In einer Infografik haben die Marktbeobachter die Trends und Daten des Jahres 2012 rund um soziale Medien zusammengefasst.

Die wichtigsten Fakten: Facebook – wiewohl bereits unumstrittener Marktführer – ist in diesem Jahr erneut um 18 Prozent gewachsen und steht nun für mehr als die Hälfte aller weltweit geteilten Inhalte (51%). Der Kurznachrichtendienst Twitter konnte um 55 Prozent zulegen.

Heimlicher Star ist weiterhin Pinterest: Die digitale Bilder-Pinnwand sprang um fast 400 Prozent nach oben – und ist damit laut Add This das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk seit Facebook. Wichtigstes Event im Social-Media-Jahr war die amerikanische Präsidentenwahl – stolze 13 Prozent aller sozialen Aktivitäten fanden am 6. November statt.

Weitere Infos wie etwa zu den meistgeteilten Stars und die am häufigsten diskutierten IT-Schlagworte in der untenstehenden Infografik.



Quelle: AddThis.com

Verwandte Artikel:

Deutschland bei sozialen Netzwerken zwischen Mexiko und Tunesien

Infografik: Die 20 größten sozialen Netzwerke im Überblick

Facebook: 300 Millionen Fotos; 3,2 Milliarden Likes & Kommentare am Tag

Twitter: Eine Million neue Nutzer pro Tag; mehr Suchen als Yahoo und Bing

Bilder schlagen Worte: Instagram überholt Twitter bei der Tagesnutzung

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*