Smartphones, Tablets & Co: Die Post-PC-Ära hat längst begonnen

Smartphones und Tablets haben bereits im vergangenen Jahr herkömmliche PCs zahlenmäßig übertrumpft – ein Trend, der sich in den kommenden Jahren noch weiter verstärken wird.

Die Feststellung, dass sich die gesamte IT-Industrie auf dem Weg ins Nach-PC-Zeitalter befindet, ist nicht wirklich neu: Ich habe das Thema bereits mehrfach hier im Blog beleuchtet. Aktuell gibt es freilich einige neue Zahlen, die den Befund untermauern, ja gar dessen Beschleunigung feststellen.

Laut einer Anfang Mai veröffentlichten Studie der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) legt der Absatz von Smartphones allein in Deutschland in diesem Jahr um 26 Prozent auf 18 Millionen Geräte zu. Damit gehen 2012 hierzulande doppelt so viele Smartphones wie herkömmliche Handys (8 Millionen) über die Ladentheken. Dabei haben Smartphone die klassischen Mobiltelefone laut gfu überhaupt erst 2011 überflügelt.

Quelle: Statista

Mehr noch: Laut Zahlen des US-Marktbeobachters IDC wurden bereits im vergangenen Jahr erstmals mehr Smartphones und Tablets als traditionelle PCs verkauft. Dieser Trend wird sich laut einer vom Marktforschungshaus Statista in der vergangenen Woche zitierten IDC-Prognose in Zukunft noch weiter verstärken. Lagen beide Segmente im Jahr 2010 noch fast gleichauf, soll im Jahr 2016 mit fast 1,4 Milliarden Geräten die Zahl der verkauften Smartphones und Tablets fast drei Mal so groß sein wie die der PCs.

Der PC-Markt wächst in diesem Zeitraum zwar auch noch – aber auf bescheidenem Niveau: Von 350 Millionen Geräten im Vorjahr auf knapp 520 Millionen PCs bis 2016. Dass selbst diese Annahme noch zu positiv sein könnte, hat in der vergangenen Woche IDC-Rivale Gartner deutlich gemacht: Laut deren jüngsten Zahlen ist der PC-Absatz in Westeuropa im ersten Quartal dieses Jahres gar um drei Prozent geschrumpft. Die Post-PC-Ära, so scheint es, hat längst begonnen.

Quelle: Statista

Verwandte Artikel:

Apple will mit neuem iPad seine Dominanz in der Nach-PC-Welt ausbauen

Die nächste Zeitenwende im Mobil-Markt 

Willkommen im Nach-PC-Zeitalter

Personal Computing von 1975 bis heute: Geht das PC-Zeitalter zu Ende?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*